2024-03: Mitgliederversammlung 2024 in Neuenburg

Am Donnerstag 21. März 2024 findet in Neuenburg die Mitgliederversammlung 2024 statt.

Die Versammlung 2024 findet am Nachmittag des 21. März im Pavillon Hirsch des Observatoriums Neuenburg an der Rue de l’Observatoire 58 in Neuenburg statt. Link zum Observatoire Neuchâtel
Für Interessierte besteht am Vormittag ab 10:30h die Möglichkeit, auf dem Chaumont oberhalb von Neuenburg die Mire de Chaumont und die neu installierte Table astronomique zu besuchen und anschliessend im «Petit Hôtel de Chaumont» das Mittagessen einzunehmen (Vormittags-Variante 1). Oder man trifft sich mit anderen Mitgliedern ab 11:00h zum Mittagessen im Restaurant «La Terrasse» vom "Hôtel Alpes et Lac" beim Bahnhof Neuenburg (Vormittags-Variante 2).

Programm:

Vormittag Variante 1: Besuch der Mire de Chaumont

10:03-10:30 Uhr Fahrt von Neuchâtel, gare (Nord) nach Chaumont mit Trolleybus Nr. B107 und Funiculaire (ÖV-Nr. 111) La Coudre – Chaumont (ca. 30 Min.)
SBB-Fahrplan bis Chaumont (FUNI).
10:30-11:30 Uhr Besuch der Mire de Chaumont und der Table astronomique Chaumont
Link Informationen Mire und Link Informationen Table Astronomique
11:30-13:00 Uhr Mittagessen im Petit Hôtel de Chaumont
13:00-13:35 Uhr Fahrt mit Funiculaire (ÖV-Nr. 111) Chaumont – La Coudre, dann Bus Nr. 107 von La Coudre bis Portes Rouges und 10 Min. zu Fuss bis zum Observatorium Neuchâtel

 

Vormittag Variante 2: Einzelne Mitglieder treffen sich im Restaurant «La Terrasse» in Neuchâtel zum Mittagessen

11:00-13:00 Uhr Mittagessen im Restaurant "La Terrasse" vom Hôtel Alpes et Lac (beim Bahnhof)
13:00-13:30 Uhr

Zu Fuss (25 Min.) oder mit Trolleybus und zu Fuss zum Observatoire de Neuchâtel (Pavillon Hirsch)

 

Nachmittag Hauptprogramm

13:30 Uhr Treffpunkt vor dem Pavillon Hirsch, Observatoire de Neuchâtel
13:40-14:40 Uhr Mitgliederversammlung, detaillierte Einladung mit Traktanden und weiteren Unterlagen folgen Ende Januar
14:45-14:55 Uhr Kurzvortrag von M. Pierre-René Beljean, Präsident EspaceTemps: L’Observatoire de Neuchâtel, le Pavillon Hirsch et l’Association EspaceTemps
14:55-15:15 Uhr Kurzvortrag von Prof. Dr. Sébastien Guillaume, HEIG-VD: Bedeutung und Rekonstruktion der Table astronomique de Chaumont
15:15-16:45 Uhr Führung durch das Observatoire de Neuchâtel (evtl. in Gruppen): Link
  1. Der Altbau des kantonalen Observatoriums mit dem ehemaligen Meridianraum (von aussen).
  2. Triple réfracteur (Teleskop) Zeiss 1912
  3. Espace mémoire de l’ancien Observatoire de Neuchâtel
  4. Seismograph von de Quervin – Piccard 1926
Weitere Informationen zum Observatoire de Neuchâtel und den Objekten der Führung unter dem folgenden Link
16:45-ca.17:30 Uhr Apéro und Austausch

 

Eine Anmeldung ist bis spätestens am 1. März 2024 mittels untenstehendem Formular erforderlich.

This form was created by ChronoForms 8